Kurzvita

1966 wurde ich in Nürnberg geboren und 1990 nach dem Abitur siedelte ich der Liebe wegen nach Bremen um. Dort schloss ich eine kaufmännische Lehre und ein Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule ab und arbeite seitdem bei einem mittelständischen Maschinenbauunternehmen. 

Seit 2000 lebe ich mit meinem Mann und unseren drei Katzen in einem kleinen Dorf in der Nähe von Bremen.

1997 entdeckte ich meine Liebe zum Schreiben und es folgten die ersten Kurzgeschichten. 

2003 trat ich den Mörderischen Schwestern (damals noch das German Chapter der amerikanischen Vereinigung „Sisters in Crime“) bei, eine Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen. Nicht erst seitdem schreibe ich überwiegend Krimis und Spannungsromane. 
Von März 2008 bis 2011 war ich "Regionalschwester" für den norddeutschen Raum. 

2004 wagte ich mich dann an das erste Romanprojekt, das 2008 im Sieben Verlag veröffentlicht wurde.  

2008 Der Kriminalroman „Kronus' Kinder“ ist mein Debütroman. Zuvor wurde schon eine Reihe von Kurzgeschichten in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht. 

Ebenfalls 2008 habe ich das Autorenforum Bremen gegründet, eine Plattform für Autoren aus Bremen, Bremerhaven und dem niedersächsischen Umland, und bin dem Syndikat beigetreten. 

2009 Die Anthologie "Im Morden was Neues" der Mörderischen Schwestern aus dem Norden erscheint im Wellhöfer Verlag. 

Ein mordsmäßiges Trio wird ins Leben gerufen.  Martina Jansen, Kathrin Wischnath und Alexa Stein sind "Die Bittersüßen"

2010 Die Bittersüßen starten erfolgreich ins Neue Jahr. Für mein aktuelles  Romanprojekt "Jana" erhielt ich ein Stipendium des Literaturkontors Bremen für die Romanwerkstatt mit Michael Wildenhain. Wie schon im Wintersemester 2009/10 habe ich an der Uni Bremen einen Lehrauftrag für kreatives Schreiben.

2011 bis 2012 hatte ich die Ehre, den Mörderischen Schwestern als Präsidentin vorzustehen. Meine Nachfolge hat seit Januar 2013 Gisa Pauly übernommen. Jetzt werde ich mich ehrenamtlich ganz auf das Bremer Krimifestival "Prime Time - Crime Time" konzentrieren, das ich 2011 von Jürgen Alberts übernommen habe. Und natürlich weiter schreiben :-)

Alle meine Neuerscheinungen finden Sie unter: Veröffentlichungen