Presse

 

Foto:

Bei Verwendung bitte den Fotografen: Jörg Klampäckel mit angeben

 

Steckbrief

Alexa Stein wurde 1966 in Nürnberg geboren und kam 1990 der Liebe wegen nach Bremen, wo sie ihre Leidenschaft für den Norden, das Schreiben und mörderisch gute Geschichten entdeckte. Sie ist Mitglied der Mörderischen Schwestern, war Gastdozentin für kreatives Schreiben an der Universität Bremen und leitet seit 2011 das Krimifestival Prime Time Crime Time.

 

Eine Autorin, die erzählen kann.

Klaus-Peter Wolf

 

 

Lesungsangebote

 

Die klassische Einzellesung

Alexa Stein präsentiert kriminelle, mystische oder heitere Kurzgeschichten, Ausschnitten aus ihren Romanen sowie satirische Kurztexte

 

Hörspiellesungen

Erleben Sie live Hörspiele auf der Bühne. Während Alexa Stein liest, werden ihre Texte musikalisch und atmosphärisch untermalt

 

Szenische Lesungen

Alexa Stein und ein Schauspieler des bremer kriminal theaters bringen Kurzgeschichten szenisch auf die Bühne

 

Krimidinner

Als Lesung mit Musikbegleitung oder als Theaterstück "Pachamama" zusammen mit dem bremer kriminal theater

 

 

 

 

Preise auf Anfrage